Spezialmaschinenbauer Singulus begibt erstmals eine Anleihe

Der Spezialmaschinenbauer Singulus Technologies (ISIN: DE0007238909) begibt erstmals eine eigene Anleihe (ISIN: DE000A1MASJ4). Der Zinskupon liegt bei 7,75 Prozent, die Laufzeit beträgt fünf Jahren. Das Papier kann vom...

40 0

7. März 2012

40 0

Der Spezialmaschinenbauer Singulus Technologies (ISIN: DE0007238909) begibt erstmals eine eigene Anleihe (ISIN: DE000A1MASJ4). Der Zinskupon liegt bei 7,75 Prozent, die Laufzeit beträgt fünf Jahren. Das Papier kann vom 12. bis 20. März gezeichnet werden, wie der im TecDax notierte Konzern mitteilte. Die neue Anleihe soll im Open Market der Deutsche Börse AG im Segment Entry Standard für Anleihen notiert werden.

Der Emissionserlös von bis zu 60 Millionen Euro soll u. a. für größere Projekte und neue Produkte für die Solarindustrie sowie den Ausbau der Partnerschaft mit Herstellern von Dünnschichtsolarzellen verwendet werden. Darüber hinaus soll die Entwicklung von Produktionsanlagen für die nächste Generation der Blue-ray-Discs finanziert werden.

Redaktion MyDividends.de