Stahlhändler Klöckner & Co prognostiziert 0,25 Euro Dividende für 2010

Der Duisburger Stahlhändler Klöckner & Co (ISIN: DE000KC0100) will seinen Aktionären nach zwei ausschüttungsfreien Jahren für 2010 wieder eine Dividende zahlen. In einem Interview mit der „Börsen-Zeitung” prognostizierte...

33 0

25. Oktober 2010

33 0

Der Duisburger Stahlhändler Klöckner & Co (ISIN: DE000KC0100) will seinen Aktionären nach zwei ausschüttungsfreien Jahren für 2010 wieder eine Dividende zahlen. In einem Interview mit der „Börsen-Zeitung” prognostizierte der Vorstandsvorsitzende des MDax-Konzerns, Gisbert Rühl, eine Dividende von etwa 0,25 Euro je Aktie.

An der Ausschüttungsquote von rund 30 Prozent des Nettoergebnisses wolle Klöckner auch künftig festhalten. In 2006 und 2007 erhielten die Aktionäre noch eine Dividende von jeweils 0,80 Euro je Aktie. Für 2009 gingen die Aktionäre bei der Ausschüttung leer aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 17,05 Euro entsprächen 0,25 Euro Dividende einer Dividendenrendite von 1,46 Prozent.

Redaktion – MyDividends.de