Staples zahlt 9 US-Cents Dividende und kauft Aktien zurück

Die amerikanische Staples Inc. (ISIN: US8550301027, NYSE: HD) schüttet eine Quartalsdividende von 9 US-Cents je Aktie aus. Damit bezahlt der Konzern aus Framingham in den USA 0,36 USD...

32 0

8. Juni 2010

32 0

Die amerikanische Staples Inc. (ISIN: US8550301027, NYSE: HD) schüttet eine Quartalsdividende von 9 US-Cents je Aktie aus. Damit bezahlt der Konzern aus Framingham in den USA 0,36 USD Dividende je Anteilsschein auf das Jahr gerechnet. Die Dividendenrendite beträgt aktuell 1,74% bei einem Börsenkurs von 20,66 USD. Gleichzeitig gab Staples bekannt, eigene Aktien zurückkaufen zu wollen. Wie CEO Ron Sargent mitteilte, soll das 2007 genehmigte Aktienrückkaufprogramm in Anspruch genommen werden. Es können noch Aktien bis zu 1 Mrd. USD im Rahmen dieses Programmes erworben werden.

Staples ist weltweit der größte Einzelhandelskonzern für Büroartikel. Unter dem Namen „Der Büromarkt” bietet Staples in 56 Läden in Deutschland knapp 5.000 Büroartikel zum Kauf an. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und setzt weltweit rund 23 Mrd. USD um.

Redaktion – MyDividends.de