STMicroelectronics gibt neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

Der europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics N.V. (ISIN: NL0000226223) gab am Donnerstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 1,04 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat eine Laufzeit von 3 Jahren....

287 0

1. Juli 2021

Unternehmen:

STMicroelectronics

ISIN:

NL0000226223

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,24 USD

Dividenden-Rendite:

0,65%

287 0

Der europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics N.V. (ISIN: NL0000226223) gab am Donnerstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 1,04 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat eine Laufzeit von 3 Jahren. Vor wenigen Tagen hatte der Konzern sein vorheriges Aktienrückkaufprogramm über 750 Mio. US-Dollar, das am 5. November 2018 startete, abgeschlossen.

Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 wurden Umsätze von 3,02 Mrd. US-Dollar erzielt (Vorjahr: 2,23 Mrd. US-Dollar), wie am 29. April berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 364 Mio. US-Dollar nach 192 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Der Ursprung der STMicroelectronics N.V. geht in das Jahr 1957 zurück. Zu den Produkten des Unternehmens zählen Halbleiter und ICs für die Automobilindustrie und dem Internet der Dinge. Die Hauptverwaltung des Unternehmens liegt in Plan-les-Ouates im Kanton Genf.

Redaktion MyDividends.de