Tabakkonzern Lorillard erhöht die Dividende um 12,5 Prozent – Dividendenrendite 6,02 Prozent

Der Tabakkonzern Lorillard Inc. (ISIN: US5441471019, NYSE: LO) wird die Quartalsdividende um 12,5 Prozent auf nun 1,125 US-Dollar je Aktie erhöhen. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 10. September...

21 0

23. August 2010

21 0

Der Tabakkonzern Lorillard Inc. (ISIN: US5441471019, NYSE: LO) wird die Quartalsdividende um 12,5 Prozent auf nun 1,125 US-Dollar je Aktie erhöhen. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 10. September 2010 mit Stichtag 1. September. Insgesamt erhalten die Investoren nun 4,50 US-Dollar pro Jahr. Beim derzeitigen Aktienkurs von 74,74 US-Dollar und hochgerechnet auf das Gesamtjahr entspricht dies einer Dividendenrendite von 6,02 Prozent.

Darüber hinaus gab Lorillard ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 1 Milliarde US-Dollar bekannt. Lorillard wurde 1760 gegründet und ist damit der älteste Tabakkonzern der USA. Insgesamt rangiert Lorillard an Nummer 3 der größten Tabakhersteller Amerikas. Zu den Marken zählen unter anderem Newport, Maverick, Old Gold, Kent, True, Satin und Max. Im Jahr 2001 war Newport noch die Nummer 2 unter den meistverkauften Zigaretten in den USA.

Redaktion MyDividends.de