The Travelers steigert den Gewinn und schüttet eine konstante Dividende aus

Der amerikanische Versicherungskonzern The Travelers Companies Inc. (ISIN: US89417E1091, NYSE: TRV) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,82 US-Dollar je Aktie auszahlen, wie am Donerstag berichtet wurde. Aktionäre...

145 0

24. Januar 2020

ISIN:

US89417E1091

145 0

Der amerikanische Versicherungskonzern The Travelers Companies Inc. (ISIN: US89417E1091, NYSE: TRV) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,82 US-Dollar je Aktie auszahlen, wie am Donerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 31. März 2020 (Record date: 10. März 2020).

Auf das Gesamtjahr gesehen schüttet der seit dem Jahr 2009 im Dow Jones notierte Konzern 3,28 US-Dollar an die Anteilsinhaber aus. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 134,19 US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020) einer Dividendenrendite von 2,44 Prozent.

Travelers entstand 2004 durch die Fusion der beiden Versicherungsunternehmen „The St. Paul Companies” und „Travelers Property Casuality Corporation”. Das Unternehmen erwirtschaftete im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 einen Nettoertrag von 873 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 621 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag mitgeteilt wurde. Der Kerngewinn je Aktie lag bei 3,32 US-Dollar (Vorjahr: 2,13 US-Dollar). Der Umsatz betrug 8,06 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,80 Mrd. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,02 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 34,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de