ThyssenKrupp – Fällt die Dividende doch aus?

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001) hat sich eigentlich mit dem Großaktionär, der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, auf die Auszahlung einer Dividende von mindestens 30 Cents...

20 0

13. November 2009

20 0

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001) hat sich eigentlich mit dem Großaktionär, der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, auf die Auszahlung einer Dividende von mindestens 30 Cents pro Aktie geeinigt. Dies berichtete kürzlich der Zeitungskonzern „Die Welt”. Doch nun schreibt die „Rheinische Post” (RP) am Donnerstag auf ihrer Webseite, daß der Aufsichtsrat am 26. November über den Ausfall der Dividendenzahlung beraten will, weil der Jahresfehlbetrag deutlich höher als bislang angenommen ausgefallen sein soll.

Redaktion MyDividends.de