Tiffany erhöht die Dividende um 25%

Der Schmuckkonzern Tiffany & Co. (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) wird die Quartalsdividende um 25% von 0,20 auf jetzt 0,25 USD je Aktie erhöhen. Dies ist bereits die zweite...

33 0

21. Mai 2010

33 0

Der Schmuckkonzern Tiffany & Co. (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) wird die Quartalsdividende um 25% von 0,20 auf jetzt 0,25 USD je Aktie erhöhen. Dies ist bereits die zweite Steigerung der Ausschüttung in diesem Jahr. Bereits im Januar kam es zu einer Anhebung der Dividende um 18%. Die nächste Auszahlung der Quartalsdividende erfolgt am 12. Juli an Aktionäre, die den Wert seit mindestens dem 21. Juni im Depot halten. CEO Michael J. Kowalski betonte, die jüngsten Erhöhungen der Dividende zeigen die finanzielle Stärke des Konzerns und das Vertrauen in die langfristige Ertragsentwicklung von Tiffany.

Auf das Jahr gerechnet werden nun 1,00 USD an die Aktionäre ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 41,76 USD einer Dividendenrendite von 2,39%. Das Unternehmen wurde 1837 in New York gegründet. Neben dem berühmten Hauptsitz an der Fifth Avenue in New York besitzt Tiffany zahlreiche Filialgeschäfte auf der ganzen Welt.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de