Tiffany zahlt Dividende aus

Der Schmuckhändler Tiffany & Co (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) zahlt am 22. Dezember 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,58 US-Dollar an seine Anteilseigner aus. Record date ist...

205 0

20. November 2020

ISIN:

US8865471085

205 0

Der Schmuckhändler Tiffany & Co (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) zahlt am 22. Dezember 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,58 US-Dollar an seine Anteilseigner aus. Record date ist der 1. Dezember 2020.

Im November 2019 wurde mitgeteilt, dass der französische Luxusgüter-Konzern LVMH Tiffany für rund 16 Mrd. US-Dollar übernehmen will. Nach einem erbitterten Streit einigten sich die beiden Firmen Ende Oktober auf einen Preis von rund 15,8 Mrd. US-Dollar bzw. 131,50 US-Dollar je Tiffany-Aktie. Die Übernahme von Tiffany durch LVMH soll Anfang 2021 abgeschlossen werden.

Tiffany ist 1837 in New York gegründet worden. Neben dem berühmten Hauptsitz an der Fifth Avenue in New York besitzt das Unternehmen weltweit zahlreiche Filialgeschäfte. Seit Anfang des Jahres 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 1,59 Prozent im Minus bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 16 Mrd. US-Dollar (Stand: 19. November 2020).

Redaktion MyDividends.de