Time Warner spaltet AOL ab – Quartalsdividende unverändert

Der Medienkonzern Time Warner (ISIN: US8873173038, NYSE: TWX) wird den Aktionären weiterhin eine Quartalsdividende von 18,75 US-Cents ausbezahlen. Auf das Jahr gerechnet werden somit 0,75 USD ausgeschüttet. Dies...

26 0

16. November 2009

26 0

Der Medienkonzern Time Warner (ISIN: US8873173038, NYSE: TWX) wird den Aktionären weiterhin eine Quartalsdividende von 18,75 US-Cents ausbezahlen. Auf das Jahr gerechnet werden somit 0,75 USD ausgeschüttet. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 32,35 USD einer Dividendenrendite von knapp 2,32%.

Die Time Warner Inc. aus New York wurde 1989 durch die Fusion von Time Inc. und Warner Communications gebildet. Zum Konzern gehören u. a. Warner Brothers, HBO und die Time Inc. Der Medienriese wird am 9. Dezember seine Internetsparte AOL aus dem Konzern lösen und als eigenständiges Unternehmen an der Wall Street notieren.

Redaktion MyDividends.de