Timken schüttet 395. Quartalsdividende in Folge aus

Der amerikanische Industriekonzern Timken Co. (ISIN: US8873891043, NYSE: TKR) wird seinen Aktionären an diesem Donnerstag eine vierteljährliche Dividende von 29 US-Cents je Aktie ausschütten. Record date war der...

237 0

4. März 2021

ISIN:

US8873891043

237 0

Der amerikanische Industriekonzern Timken Co. (ISIN: US8873891043, NYSE: TKR) wird seinen Aktionären an diesem Donnerstag eine vierteljährliche Dividende von 29 US-Cents je Aktie ausschütten. Record date war der 22. Februar 2021.

Damit schüttet der Konzern aus Canton, im Bundesstaat Ohio, auf das Jahr gerechnet unverändert 1,16 US-Dollar an die Investoren aus. Mit der jetzigen Ausschüttung wird das 395. Quartal in ununterbrochener Folge eine Dividende ausgezahlt – seitdem Timken im Jahr 1922 an der Börse gelistet wurde. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 80,56 US-Dollar (Stand: 3. März 2021) bei 1,43 Prozent.

Das Unternehmen ist u. a. im Bereich der Oberflächentechnik, Antriebstechnik sowie in der Herstellung von Dichtungen und Wälzlager tätig. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 891,7 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 896,2 Mio. US-Dollar), wie am 4. Februar berichtet wurde. Der Gewinn betrug 53,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 113,5 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street mit 4,14 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 5,99 Mrd. US-Dollar (Stand: 3. März 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de