Tri-Continental senkt die Dividende

Tri-Continental Corporation (ISIN: US8954361031, NYSE: TY) senkt die Quartalsdividende um 7,2 Prozent auf 0,2622 US-Dollar. Im Vorquartal wurden 0,2824 US-Dollar ausgeschüttet. Die Auszahlung erfolgt am 24. September 2020...

176 0

7. September 2020

Unternehmen:

Tri-Continental

ISIN:

US8954361031

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,05 USD

Dividenden-Rendite:

3,97%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

7,20%

176 0

Tri-Continental Corporation (ISIN: US8954361031, NYSE: TY) senkt die Quartalsdividende um 7,2 Prozent auf 0,2622 US-Dollar. Im Vorquartal wurden 0,2824 US-Dollar ausgeschüttet. Die Auszahlung erfolgt am 24. September 2020 (Record date: 16. September 2020).

Damit zahlt Tri-Continental auf das Jahr hochgerechnet 1,05 US-Dollar Gesamtdividende aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 26,43 US-Dollar (Stand: 4. September 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,97 Prozent.

Tri-Continental ist 1927 gegründet worden und schüttet seit 76 Jahren in Folge Dividenden aus. Der Firmensitz befindet sich in Boston, Massachusetts. Der Aktienfonds wird von der Columbia Management Investment Advisers LLC verwaltet, einer Tochtergesellschaft der Ameriprise Financial Inc. Zu den Werten im Portfolio des Aktienfonds gehören Firman wie Microsoft, Apple oder auch Johnson & Johnson.

Der Aktienfonds wird in den USA gehandelt. Seit Jahresanfang weist der Wert an der Wall Street ein Kursminus von 6,28 Prozent auf. Die Marktkapitalisierung liegt bei 1,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 4. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de