United Technologies zeigt sich optimistisch – Dividendenrendite aktuell bei 2,27%

United Technologies (ISIN: US9130171096, NYSE: UTX) erwartet für das Jahr 2010 bei einem Umsatz von 54-55 Mrd. USD einen Gewinn von 4,40-4,65 USD je Aktie. Vor allem aufgrund...

26 0

11. Dezember 2009

26 0

United Technologies (ISIN: US9130171096, NYSE: UTX) erwartet für das Jahr 2010 bei einem Umsatz von 54-55 Mrd. USD einen Gewinn von 4,40-4,65 USD je Aktie. Vor allem aufgrund von Kosteneinsparungen rechnet der Konzern aus Hartford in Connecticut im kommenden Jahr mit höheren Margen in allen operativen Geschäftssparten.

United Technologies zahlt seinen Aktionären derzeit eine Quartalsdividende von 38,5 US-Cents. Damit schüttet der Konzern auf das Gesamtjahr gesehen 1,54 USD an die Anteilsinhaber aus. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 67,93 USD einer Dividendenrendite von 2,27%. Zum Konzern gehören unter anderem der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney, der Aufzugshersteller Otis oder auch der Hubschrauberproduzent Sikorsky.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de