Unum meldet konstante Dividende

Der amerikanische Versicherungskonzern Unum Group (ISIN: US91529Y1064, NYSE: UNM) zahlt seinen Investoren am 18. Februar 2022 eine unveränderte Quartalsdividende von 30 US-Cents je Aktie aus. Record date ist...

368 0

17. Januar 2022

ISIN:

US91529Y1064

368 0

Der amerikanische Versicherungskonzern Unum Group (ISIN: US91529Y1064, NYSE: UNM) zahlt seinen Investoren am 18. Februar 2022 eine unveränderte Quartalsdividende von 30 US-Cents je Aktie aus. Record date ist der 28. Januar 2022.

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen mit Firmensitz in Chattanooga, im US-Bundesstaat Tennessee, 1,20 US-Dollar Dividende aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 28,10 US-Dollar (Stand: 14. Januar 2022) einer aktuellen Dividendenrendite von 4,27 Prozent. Im Mai 2021 gab Unum eine Anhebung der Dividende um 5,3 Prozent auf den aktuellen Betrag bekannt.

Unum ist 1848 gegründet worden und hat weltweit rund 33 Mio. Kunden. Der Versicherer ist auf die Bereiche Unfallversicherung sowie Kranken- und Lebensversicherung spezialisiert. Im dritten Quartal (30. September) des Geschäftsjahres 2021 betrug der Umsatz 2,97 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,00 Mrd. US-Dollar), wie am 2. November berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 328,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 231,1 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 14,37 Prozent im Plus und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 5,75 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. Januar 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de