USU schließt Aktienrückkaufangebot ab

Die USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28) hat ihr öffentliches Aktienrückkaufangebot zum Erwerb von insgesamt bis zu 523.770 auf den Inhaber lautenden Aktien gegen Zahlung einer Geldleistung von 18,75...

329 0

10. Oktober 2022

Unternehmen:

USU Software

ISIN:

DE000A0BVU28

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,50 EUR

Dividenden-Rendite:

2,80%

329 0

Die USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28) hat ihr öffentliches Aktienrückkaufangebot zum Erwerb von insgesamt bis zu 523.770 auf den Inhaber lautenden Aktien gegen Zahlung einer Geldleistung von 18,75 Euro je Aktie erfolgreich abgeschlossen, wie am Montag berichtet wurde.

Mit Ablauf der Annahmefrist am 5. Oktober 2022 wurden insgesamt 1.418.228 Aktien zum Rückkauf eingereicht und damit 170,77 Prozent mehr als die das Angebot umfassenden bis zu 523.770 Aktien der USU Software AG. Daher erwarb die Gesellschaft von jedem Aktionär bzw. jeder Aktionärin jeweils nur einen Teil der angedienten Aktien. Die Annahmeerklärungen wurden dabei verhältnismäßig mit einer Quote von ca. 36,9551 Prozent berücksichtigt.

Die USU Software AG hält damit nunmehr insgesamt ca. 523.770 eigene Aktien, was einem Anteil am Grundkapital von ca. 4,98 Prozent entspricht.

USU Software mit Sitz in Möglingen in der Nähe von Stuttgart bietet Software- und Servicelösungen im Bereich IT & Customer Service Management. Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und beschäftigt rund 750 Mitarbeiter. Die Erstnotiz der Aktie erfolgte am 21. März 2000.

Redaktion MyDividends.de