Valero Energy kündigt Dividende an

Der amerikanische Energiekonzern Valero Energy Corporation (ISIN: US91913Y1001, NYSE: VLO) wird am 3. März 2022 eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 98 US-Cents je Aktie auszahlen. Record date...

450 0

21. Januar 2022

ISIN:

US91913Y1001

450 0

Der amerikanische Energiekonzern Valero Energy Corporation (ISIN: US91913Y1001, NYSE: VLO) wird am 3. März 2022 eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 98 US-Cents je Aktie auszahlen. Record date ist der 3. Februar 2022. Somit werden auf das Jahr gerechnet 3,92 US-Dollar Dividende ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 80,13 US-Dollar (Stand: 21. Januar 2022) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,82 Prozent.

Zum Unternehmen gehören 15 Raffinerien in den Vereinigten Staaten, in Kanada und im Vereinigten Königreich. Valero Energy zählt auch zu den größten Besitzern von Tankstellen in Nordamerika. Das Unternehmen mit Firmensitz in San Antonio, Texas, beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2021 lag der Umsatz bei 29,52 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 15,81 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn betrug 463 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 464 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie bereits am 21. Oktober 2021 berichtet wurde. Die Zahlen zum vierten Quartal werden am 27. Januar präsentiert.

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 6,60 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 34,43 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Januar 2022).

Redaktion MyDividends.de