Valmont Industries schüttet 16,5 US-Cents Dividende im Quartal aus

Der Aufsichtsrat der Valmont Industries (ISIN: US9202531011, NYSE: VMI) genehmigte die Zahlung einer Dividende in Höhe von 16,5 US-Cents an die Aktionäre. Auf das Jahr hochgerechnet werden somit...

38 0

8. September 2010

38 0

Der Aufsichtsrat der Valmont Industries (ISIN: US9202531011, NYSE: VMI) genehmigte die Zahlung einer Dividende in Höhe von 16,5 US-Cents an die Aktionäre. Auf das Jahr hochgerechnet werden somit 0,66 US-Dollar ausgeschüttet. Dies entspricht aktuell einer Dividendenrendite in Höhe von 0,95 Prozent beim derzeitigen Aktienkurs von 69,35 US-Dollar. Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 15. Oktober mit Stichtag 24. September.

Die Ursprünge von Valmont gehen auf das Jahr 1946 zurück, als Robert B. Daugherty die kleine Firma des Erfinders Sam McCleneghan kaufte. Zuletzt erwirtschaftete der Konzern mit Firmensitz im US-Bundesstaat Nebraska einen Jahresumsatz von 1,7 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 150 Millionen US-Dollar. Valmont stellt unter anderem Lichtanlagen für Parkplätze und öffentliche Anlagen her.

Redaktion – MyDividends.de