Vimpelcom zahlt erstmals Zwischendividende

Der zweitgrößte russische Mobilfunkkonzern Vimpelcom (ISIN: US68370R1095) wird seinen Investoren für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres eine Zwischendividende von 0,32 USD je ADS-Anteil ausbezahlen. Damit werden insgesamt...

32 0

3. November 2009

32 0

Der zweitgrößte russische Mobilfunkkonzern Vimpelcom (ISIN: US68370R1095) wird seinen Investoren für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres eine Zwischendividende von 0,32 USD je ADS-Anteil ausbezahlen. Damit werden insgesamt 324 Mio. USD ausgegeschüttet. Es ist das erste Mal, daß Vimpelcom eine Zwischendividende an die Aktionäre bekannt gibt. Der derzeitige Börsenkurs liegt bei 18,45 USD. Rechnet man die jetzige Zwischendividende auf das Jahr hoch, beträgt die Dividendenrendite derzeit 2,31%. Zu den Haupteignern der Moskauer zählen die Alfa Group und Telenor aus Norwegen. Im Jahr 2007 schüttete Vimpelcom noch 0,57 USD je ADS-Anteil an die Investoren aus.

Redaktion MyDividends.de