Volkswagen AG plant neuen zweiteiligen Euro-Bond

Die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005) plant über ihre Finanztochter Volkswagen Financial Services einen zweiteiligen Euro-Bond im Gesamtvolumen von 1 Milliarde Euro. Zu den platzierenden Banken zählen BBVA, Commerzbank,...

390 0

31. März 2011

390 0

Die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005) plant über ihre Finanztochter Volkswagen Financial Services einen zweiteiligen Euro-Bond im Gesamtvolumen von 1 Milliarde Euro. Zu den platzierenden Banken zählen BBVA, Commerzbank, DZ Bank, ING und Societe Generale.

Der erste Bond über 500 Millionen Euro ist am 12. Oktober 2012 fällig, der Kupon liegt 35 Basispunkte über dem 3-Monats-Euribor, der Reoffer Price beträgt: 99,955. Zahlungstermin ist der 11. April 2011, der Spread liegt 38 Basispunkte über dem 3-Monats-Euribor. Das Rating lautet wie folgt: A2 (Moody´s) A- (Standard&Poor´s). Die Zinszahlung ist vierteljährlich.

Der zweite Bond über 500 Millionen Euro ist am 11. April 2014 fällig, der Kupon liegt bei 3,125 Prozent, der Reoffer Price beträgt: 99,941. Zahlungstermin ist der 11. April 2011, der Spread liegt 48 Basispunkte über Midswaps. Das Rating lautet wie folgt: A2 (Moody´s) A- (Standard&Poor´s). Die Zinszahlung ist jährlich.

Redaktion MyDividends