Volkswagen lädt zur virtuellen Hauptversammlung

Die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039) wird an diesem Mittwoch ihre virtuelle Hauptversammlung abhalten. Es soll eine Dividende von 4,80 Euro je Stammaktie und 4,86 Euro je Vorzugsaktie ausgeschüttet...

288 0

30. September 2020

ISIN:

DE0007664039

288 0

Die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039) wird an diesem Mittwoch ihre virtuelle Hauptversammlung abhalten. Es soll eine Dividende von 4,80 Euro je Stammaktie und 4,86 Euro je Vorzugsaktie ausgeschüttet werden.

Damit bleibt die Dividende nun auf dem Niveau des Vorjahres. Bei den im DAX vertretenen Vorzugsaktien entspricht dies beim aktuellen Börsenkurs von 138,50 Euro einer derzeitigen Dividendenrendite von 3,51 Prozent.

Im ersten Halbjahr sanken die Umsatzerlöse des Konzerns um 23,2 Prozent auf 96,1 Milliarden Euro, wie Volkswagen am 30. Juli mitteilte. Die Auslieferungen an Kunden gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27,4 Prozent auf 3,9 Millionen Fahrzeuge (Vorjahr: 5,4 Millionen Fahrzeuge) zurück. Das operative Ergebnis vor Sondereinflüssen betrug -0,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 10,0 Milliarden Euro). Das Ergebnis vor Steuern lag bei -1,4 Milliarden Euro (Vorjahr: 9,6 Milliarden Euro). Unter dem Strich stand im ersten Halbjahr ein Verlust nach Steuern von knapp 1 Milliarde Euro im Vergleich zu einem Gewinn von 7,2 Milliarden Euro im Vorjahr.

Redaktion MyDividends.de