Vossloh erhöht die Dividende um 25 Prozent auf 2,50 Euro

Der Spezialist für Verkehrstechnik Vossloh (ISIN: DE0007667107), will díe Dividende für das laufende Geschäftsjahr von 2 auf 2,50 Euro erhöhen. Dies entspricht einer Steigerung um 25 Prozent. Das...

41 0

3. Dezember 2010

41 0

Der Spezialist für Verkehrstechnik Vossloh (ISIN: DE0007667107), will díe Dividende für das laufende Geschäftsjahr von 2 auf 2,50 Euro erhöhen. Dies entspricht einer Steigerung um 25 Prozent. Das im MDax notierte Unternehmen will darüber hinaus in den beiden kommenden Jahren 2011 und 2012 mindestens jeweils 2,50 Euro je Anteilsschein ausschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von 89,31 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,80 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 25. Mai 2011 statt.

Vossloh ist in den Bereichen Bahntechnik und Bahninfrastruktur tätig. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet der Konern aus Werdohl im Sauerland mit einem Umsatz von gut 1,35 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis soll mindestens 150 Millionen Euro erreichen. Im kommenden Jahr sollen 1,4 Milliarden Euro umgesetzt und ein EBIT von 160 Millionen Euro erzielt werden.

Redaktion – MyDividends.de