Washington Post zahlt 2,25 US-Dollar Dividende im Quartal – Ausschüttung seit 1971

Die Aktionäre des Zeitungsverlages The Washington Post Co. (ISIN: US9396401088, NYSE: WPO) erhalten unverändert eine vierteljährliche Dividende von 2,25 US-Dollar je Aktie. Ausgeschüttet wird diese an die Investoren...

21 0

24. September 2010

21 0

Die Aktionäre des Zeitungsverlages The Washington Post Co. (ISIN: US9396401088, NYSE: WPO) erhalten unverändert eine vierteljährliche Dividende von 2,25 US-Dollar je Aktie. Ausgeschüttet wird diese an die Investoren am 5. November mit Stichtag 25. Oktober. Auf das Jahr hochgerechnet werden somit 9,00 US-Dollar ausbezahlt. Washington Post ist derzeit einer der wenigen Zeitungsverlage in den USA, die überhaupt eine Dividende gewähren. Seit 1971 erhalten die Aktionäre eine Ausschüttung.

Die Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 375,75 US-Dollar bei 2,40 Prozent. Gleichzeitig gab der Verlag ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 750.000 Aktien bekannt. Dieses Programm schliesst 16.312 Aktien aus dem laufenden Programm mit ein. Der Konzern ist unter anderem Herausgeber der Zeitung Washington Post und des Newsweek Magazin.

Redaktion MyDividends.de