WashTec reduziert die Dividende

Der Waschanlagenbauer WashTec AG (ISIN: DE0007507501) will der diesjährigen Hauptversammlung eine Ausschüttung in Höhe von 1,65 Euro je Aktie vorschlagen. Im Vorjahr wurden 2,45 Euro ausbezahlt. Damit wird...

648 0

11. März 2020

Unternehmen:

WashTe

ISIN:

DE0007507501

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,65 EUR

Dividenden-Rendite:

3,72%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

33,00%

648 0

Der Waschanlagenbauer WashTec AG (ISIN: DE0007507501) will der diesjährigen Hauptversammlung eine Ausschüttung in Höhe von 1,65 Euro je Aktie vorschlagen. Im Vorjahr wurden 2,45 Euro ausbezahlt. Damit wird die Dividende um knapp 33 Prozent gekürzt.

Die diesjährige Hauptversammlung der im SDAX gelisteten Firma findet am 28. April 2020 in Augsburg statt. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 44,40 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 3,72 Prozent.

Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Zahlen bei 436,5 Mio. Euro (Vorjahr: 435,4 Mio. Euro). Das vorläufige EBIT nach Sonderaufwendungen beträgt 36,3 Mio. Euro (Vorjahr: 51,5 Mio. Euro). Die Veröffentlichung des vollständigen Konzernabschlusses mit den endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 sowie der Prognose für das laufende Geschäftsjahr ist für den 18. März 2020 vorgesehen.

WashTec mit Sitz in Augsburg beschäftigt knapp 1.800 Mitarbeiter. Zum Angebot gehören Portalanlagen, Waschstraßensysteme und SB-Waschplätze im PKW- und Nutzfahrzeugbereich. WashTec wurde im Jahr 2000 durch den Zusammenschluss von California Kleindienst und der Wesumat AG gegründet.

Redaktion MyDividends.de