WD-40 hebt die Dividende an

Die WD-40 Company (ISIN: US9292361071, NASDAQ: WDFC) erhöht die vierteljährliche Dividende um 8 Prozent von 72 US-Cents auf 78 US-Cents. Die nächste Dividendenzahlung an die Aktionäre erfolgt am...

444 0

14. Dezember 2021

Unternehmen:

WD-40 Company

ISIN:

US9292361071

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,12 USD

Dividenden-Rendite:

1,32%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

8,00%

444 0

Die WD-40 Company (ISIN: US9292361071, NASDAQ: WDFC) erhöht die vierteljährliche Dividende um 8 Prozent von 72 US-Cents auf 78 US-Cents. Die nächste Dividendenzahlung an die Aktionäre erfolgt am 31. Januar 2022 (Record date: 14. Januar 2022).

Auf das Gesamtjahr gerechnet zahlt der Hersteller von Multifunktionsölen 3,12 US-Dollar Dividende. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 236,70 US-Dollar (Stand: 13. Dezember 2021) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,32 Prozent.

WD-40 Company ist in den 50er Jahren als „Rocket Chemical Company“ gegründet worden. Norm Larsen entwickelte nach 39 erfolglosen Versuchen ein besonderes Korrosionsschutzmittel, das er „WD-40“ (water displacement = Wasserverdränger, 40. Versuchsformel) nannte. WD-40 hat seinen Firmensitz in San Diego in den USA und liefert seine Produkte nach Firmenangaben in 176 Länder. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2021 (31. August 2021) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 115,24 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 111,65 Mio. US-Dollar), wie am 19. Oktober berichtet wurde. Der Gewinn betrug 8,41 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 19,67 Mio. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis seit Jahresanfang 2021 mit 10,91 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 3,22 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Dezember 2021) auf.

Redaktion MyDividends.de