Weiter Unsicherheit bei Porsche

Bei der Porsche AG (ISIN: DE000PAH0038) herrscht weiter große Unsicherheit. Der Wolfsburger VW-Konzern sagte am Wochenende ein für heute anberaumtes Treffen mit Porsche auf Arbeitsebene ab. Damit verdeutlicht...

33 0

18. Mai 2009

33 0

Bei der Porsche AG (ISIN: DE000PAH0038) herrscht weiter große Unsicherheit. Der Wolfsburger VW-Konzern sagte am Wochenende ein für heute anberaumtes Treffen mit Porsche auf Arbeitsebene ab. Damit verdeutlicht VW erneut, wer zukünftig das Sagen haben wird. Laut Medienberichten gerät Porsche bei der Anschlussfinanzierung für einen Milliarden-Kredit in Zeitnot. Wie die „Bild“-Zeitung am Montag berichtet, habe Porsche nur noch zwei Wochen, um Kreditlinien von mehr als einer Milliarde Euro zu verlängern.

Von Seiten Volkswagen heisst es, Porsche sei noch nicht reif für Gespräche über das geplante Zusammengehen. Der Konzern soll erst mal intern klären, wohin die Reise eigentlich gehen soll, so ein Sprecher von Volkswagen.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de