Whirlpool wird 0,43 US-Dollar Quartalsdividende bezahlen

Der amerikanische Hersteller von Haushaltsgeräten, Whirlpool (ISIN: US9633201069, NYSE: WHR), wird seine vierteljährliche Dividende bei 43 US-Cents je Anteilsschein belassen. Die nächste Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am...

32 0

19. Oktober 2010

32 0

Der amerikanische Hersteller von Haushaltsgeräten, Whirlpool (ISIN: US9633201069, NYSE: WHR), wird seine vierteljährliche Dividende bei 43 US-Cents je Anteilsschein belassen. Die nächste Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 15. Dezember 2010 mit Stichtag 19. November. Der Konzern aus Benton Harbor im US-Bundesstaat Michigan schüttet auf das gesamte Jahr gerechnet somit 1,72 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 85,76 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 2,01 Prozent.

Whirlpool wurde 1911 in Michigan gegründet. Zur Produktpalette zählen unter anderem Waschmaschinen, Küchengeräte wie Kühlschränke, Mikrowellen oder auch Klimageräte. In Deutschland erwarb Whirlpool im Jahr 2010 den Markennamen Privileg. Der Konzern beschäftigt heute über 67.000 Mitarbeiter bei Jahresumsätzen von rund 17 Milliarden US-Dollar.

Redaktion – MyDividends.de