Williams Sonoma schüttet unverändert 12 US-Cents aus – Dividendenrendite 2,14%

Der amerikanische Einzelhändler Williams Sonoma (ISIN: US9699041011, NYSE: WSM) wird die Quartalsdividende für seine Aktionäre unverändert bei 12 US-Cents belassen. Die Auszahlung soll am 24. Februar 2010 an...

21 0

23. Dezember 2009

21 0

Der amerikanische Einzelhändler Williams Sonoma (ISIN: US9699041011, NYSE: WSM) wird die Quartalsdividende für seine Aktionäre unverändert bei 12 US-Cents belassen. Die Auszahlung soll am 24. Februar 2010 an Aktionäre mit Stichtag 27. Januar erfolgen. Der Konzern schüttet somit 0,48 USD auf das Jahr hochgerechnet an seine Investoren aus. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 22,41 USD einer Dividendenrendite von 2,14%.

Williams Sonoma hat seinen Firmensitz in San Francisko. Das Unternehmen wurde 1956 von Chuck Williams im kalifornischen Sonoma gegründet. Der Konzern verkauft in über 250 Ladengeschäften landesweit Kochutensilien und Haushaltswaren sowie eine Auswahl an speziellen Lebensmittel wie Gourmet-Kaffee.

Redaktion – MyDividends.de