Wynn Resorts schüttet eine Sonderdividende von 8 US-Dollar aus

Der Kasinobetreiber Wynn Resorts (ISIN: US9831341071, NYSE: WYNN) wird seinen Aktionären aufgrund von starken Cashflow-Zuflüssen eine Sonderdividende von 8 US-Dollar ausbezahlen. Die Zahlung wird am 7. Dezember 2010...

27 0

3. November 2010

27 0

Der Kasinobetreiber Wynn Resorts (ISIN: US9831341071, NYSE: WYNN) wird seinen Aktionären aufgrund von starken Cashflow-Zuflüssen eine Sonderdividende von 8 US-Dollar ausbezahlen. Die Zahlung wird am 7. Dezember 2010 erfolgen. Im Mai dieses Jahres zahlte der Kasinobetreiber erstmals eine reguläre Quartalsdividende, nachdem zuvor immer „nur” eine Sonderdividende ausgeschüttet wurde. Zuletzt wurde vor knapp 1 Jahr eine Sonderdividende von 2,00 US-Dollar ausbezahlt.

Derzeit schüttet Wynn Resorts auf das Jahr gerechnet 1 US-Dollar regulärer Dividende an seine Anteilsinhaber aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 112,57 US-Dollar entspricht dies einer Dividendenrendite von 0,89 Prozent. Wynn Resorts betreibt jeweils 2 Kasinos in Macau und in Las Vegas. Im dritten Quartal erwirtschaftete der Konzern einen Nettoverlust von 33,5 Millionen US-Dollar oder 27 Cents je Aktie. Ohne aussergewöhnliche Faktoren lag der Ertrag bei 64,2 Millionen US-Dollar und lag damit im Rahmen der Erwartungen.

Redaktion MyDividends.de