Xerox befördert CFO und erklärt Quartalsdividende von 4,25 US-Cents

Die Xerox Corporation (ISIN: US9841211033, NYSE: XRX) aus Norwalk hat ihren CFO Lawrence Zimmerman zum Vize-Chairman des Konzerns befördert. Zimmermann wird dabei CFO bleiben und zusätzlich den Titel...

412 0

20. Juli 2009

412 0

Die Xerox Corporation (ISIN: US9841211033, NYSE: XRX) aus Norwalk hat ihren CFO Lawrence Zimmerman zum Vize-Chairman des Konzerns befördert. Zimmermann wird dabei CFO bleiben und zusätzlich den Titel des Vize-Chairman führen. Damit würdigt Xerox laut eigenen Angaben den signifikanten Beitrag Zimmermans zur Firma.

Gleichzeitig erklärte der Technologiekonzern eine Quartalsdividende von 4,25 US-Cents je Aktie. Somit beträgt die Dividendenrendite beim aktuellen Kurs von 6,70 USD 2,54%. Xerox wurde 1906 gegründet und ist heute ein Technologie- und Dienstleistungsunternehmen im Dokumenten-Management-Bereich. Der Firmenname leitet sich von der Xerografie ab, einer Drucktechnologie, die in den 30er Jahren in den USA erfunden wurde. Xerox erwirtschaftet mit über 50.000 Mitarbeitern rund 16,8 Mrd. USD Umsatz.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de