• 15. April 2021

    Unternehmen:

    Bank of America

    ISIN:

    US0605051046

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,81%

    Bank of America gibt milliardenschweren Aktienrückkauf bekannt

    Die Bank of America Corporation (ISIN: US0605051046, NYSE: BAC) gab am Donnerstag ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 25 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung. Die geplanten Rückkäufe im zweiten Quartal werden den Restriktionen der FED entsprechen, die vorsehen, dass Rückkäufe und Dividenden mit dem durchschnittlichen Nettogewinn der letzten vier Quartale korrelieren, wie weiter berichtet wurde. Im ersten QuartalWeiterlesen...

  • 14. April 2021

    Unternehmen:

    Kohl’s

    ISIN:

    US5002551043

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,63%

    Kohl’s weitet Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Einzelhändler Kohl’s Corp. (ISIN: US5002551043, NYSE: KSS) weitet sein aktuelles Aktienrückkaufprogramm auf 2 Mrd. US-Dollar aus, wie am Mittwoch berichtet wurde. Anfang März gab der Konzern bekannt, seine Dividendenzahlung wieder aufzunehmen. Auf das Jahr hochgerechnet werden im Moment 1,00 US-Dollar Gesamtdividende bezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 62,39 US-Dollar (Stand: 14. April 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite vonWeiterlesen...

  • 12. April 2021

    Unternehmen:

    STMicroelectronics N.V.

    ISIN:

    NL0000226223

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,168 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,42%

    STMicroelectronics veröffentlicht Zwischenstand zum Aktienrückkaufprogramm

    Der europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics N.V. (ISIN: NL0000226223) veröffentlichte am Montag einen aktuellen Zwischenstand zu seinem laufenden Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 6. April 2021 bis zum 9. April 2021 wurden 317.677 Aktien für insgesamt knapp 10,53 Mio. Euro zurückgekauft. Der Konzern hält aktuell knapp 10,13 Mio. Aktien im Eigenbestand. Dies sind rund 1,1 Prozent der ausstehenden Aktien. STMicroelectronics kündigte im NovemberWeiterlesen...

  • 26. März 2021

    Unternehmen:

    Darden Restaurants

    ISIN:

    US2371941053

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,52 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,43%

    Darden Restaurants kauft eigene Aktien zurück und kündigt Dividende an

    Der Restaurantbetreiber Darden Restaurants Inc. (ISIN: US2371941053, NYSE: DRI) gibt ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 500 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ersetzt das vorherige Programm. Darden zahlt eine Quartalsdividende von 0,88 US-Dollar an die Aktionäre, wie ebenfalls am Donnerstag mitgeteilt wurde. Die Auszahlung erfolgt am 3. Mai 2021 (Record date: 9. April 2021). Auf das JahrWeiterlesen...

  • 25. März 2021

    Unternehmen:

    Aroundtown

    ISIN:

    LU1673108939

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,22 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,67%

    Aroundtown kauft eigene Aktien zurück und hebt die Dividende an

    Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown S.A. (ISIN: LU1673108939) hat ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 500 Mio. Euro beschlossen. Das Programm beginnt am 26. März 2021 und soll spätestens am 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Aroundtown will für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 0,22 Euro ausschütten, wie am Donnerstag weiter mitgeteilt wurde. Im Vergleich zum Vorjahr (0,14 Euro)Weiterlesen...

  • 19. März 2021

    Unternehmen:

    Dollar General

    ISIN:

    US2566771059

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,68 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,94%

    Dollar General weitet Aktienrückkauf aus und steigert die Dividende

    Der amerikanische Einzelhandelskonzern Dollar General Corp. (ISIN: US2566771059, NYSE: DG) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 2 Mrd. US-Dollar aus. Im Fiskaljahr 2020 wurden eigene Aktien im Volumen von 2,5 Mrd. US-Dollar zurückgekauft. Ende 2020 standen noch 679 Mio. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Die Aktionäre erhalten am 20. April 2021 eine vierteljährliche Dividende von 42 US-Cents je Anteilsschein (Record date istWeiterlesen...

  • 18. März 2021

    Unternehmen:

    Wacker Neuson

    ISIN:

    DE000WACK012

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,31%

    Wacker Neuson beschließt Aktienrückkaufprogramm und kündigt Dividende an

    Der Baumaschinenhersteller Wacker Neuson (ISIN: DE000WACK012) hat beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm aufzulegen. Im Zeitraum vom 1. April 2021 bis zum 30. April 2022 können bis zu 2.454.900 eigene Aktien (dies entspricht bis zu 3,5 Prozent des Grundkapitals) mit einem Volumen von maximal 53 Mio. Euro zurückgekauft werden. Wacker Neuson will eine Dividende von 0,60 Euro je Aktie an die Aktionäre ausschütten,Weiterlesen...

  • 11. März 2021

    Unternehmen:

    WPP

    ISIN:

    JE00B8KF9B49

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,24 GBP

    Dividenden-Rendite:

    2,62%

    WPP nimmt Aktienrückkaufprogramm wieder auf

    Der britische Werbekonzern WPP plc (ISIN: JE00B8KF9B49) wird das nach dem Verkauf der Anteile an der Marktforschungsfirma Kantar geplante Aktienrückkaufprogramm über 620 Mio. Pfund ab sofort wieder aufnehmen. In den nächsten 3 Monaten ist ein Betrag von bis zu 300 Mio. Pfund für Rückkäufe vorgesehen. WPP will eine Schlussdividende in Höhe von 14 Pence (ca. 16,3 Eurocent) an die AktionäreWeiterlesen...

  • 8. März 2021

    Unternehmen:

    DuPont

    ISIN:

    US26614N1028

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,62%

    DuPont gibt neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

    Der amerikanische Chemiekonzern DuPont de Nemours, Inc. (ISIN: US26614N1028, NYSE: DD) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 1,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm endet am 30. Juni 2022. Unter dem alten Aktienrückkaufprogramm (2019) standen zum 31. Dezember 2020 noch rund 1 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Das Programm wurde wieder aufgenommen und soll bis zum 1. Juni 2021 abgeschlossen werden. Im viertenWeiterlesen...

  • 4. März 2021

    Unternehmen:

    CRH

    ISIN:

    IE0001827041

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,15 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,48%

    CRH setzt Aktienrückkauf fort und erhöht die Dividende

    Der irische Baustoffhersteller CRH plc (ISIN: IE0001827041) wird sein Aktienrückkaufprogramm, das im März 2020 ausgesetzt wurde, fortsetzen. Eine Tranche von bis zu 0,3 Mrd. US-Dollar soll bis Ende Juni 2021 abgeschlossen werden. CRH zahlt für das Jahr 2020 eine Dividende in Höhe von 1,15 US-Dollar (ca. 0,96 Euro), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Beim derzeitigen Aktienkurs von 38,45 EuroWeiterlesen...

  • 22. Februar 2021

    Unternehmen:

    Orkla ASA

    ISIN:

    NO0003733800

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,75 NOK

    Dividenden-Rendite:

    3,47%

    Mischkonzern Orkla startet Aktienrückkauf

    Der norwegische Mischkonzern Orkla ASA (ISIN: NO0003733800) gab am Montag ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 5 Mio. Aktien bekannt. Das Programm startet an diesem Montag und soll spätestens am 29. März 2021 enden. Im Jahr 2020 wurde ein operativer Umsatz von 47,14 Mrd. Kronen (ca. 4,59 Mrd. Euro) erwirtschaftet, wie Orkla am 11. Februar mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr warWeiterlesen...

  • 19. Februar 2021

    Unternehmen:

    Walmart

    ISIN:

    US9311421039

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,60%

    Walmart kauft eigene Aktien zurück und erhöht die Dividende das 48. Jahr in Folge

    Der nach Umsatz weltweit größte Einzelhändler Walmart Inc. (ISIN: US9311421039, NYSE: WMT) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 20 Mrd. US-Dollar bekannt. Unter dem alten Rückkaufprogramm vom Oktober 2017 (ebenfalls 20 Mrd. US-Dollar) wurden im Fiskaljahr 2021, das im letzten Monat endete, eigene Aktien für knapp 2,6 Mrd. US-Dollar zurückgekauft. Walmart wird die Jahresdividende um rund 1,9 Prozent erhöhen. Walmart schüttetWeiterlesen...

  • 17. Februar 2021

    Unternehmen:

    AkzoNobel

    ISIN:

    NL0013267909

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,95 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,25%

    AkzoNobel steigert die Dividende und kauft eigene Aktien zurück

    Der Farbenhersteller AkzoNobel N.V. (ISIN: NL0013267909) wird den Aktionären eine Schlussdividende in Höhe von 1,52 Euro ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr (1,49 Euro) ist dies eine Anhebung um 2 Prozent. Die Zahlung erfolgt am 6. Mai 2021. Ex-Dividenden Tag ist der 26. April 2021. Da bereits eine Zwischendividende (0,43 Euro) ausgeschüttet wurde, liegt die Gesamtdividende für das Jahr 2020 bei 1,95Weiterlesen...

  • 11. Februar 2021

    Unternehmen:

    ArcelorMittal

    ISIN:

    LU1598757687

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,30 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,30%

    ArcelorMittal kauft eigene Aktien zurück und nimmt Dividendenzahlung wieder auf

    Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) kündigt ein weiteres Aktienrückkaufprogramm über 570 Mio. US-Dollar an. Der Rückkauf ist in Ergänzung zum bereits angekündigten Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 650 Mio. US-Dollar im Zusammenhang mit dem Verkauf von Anteilen an Cleveland-Cliffs, das am 15. Februar startet. Darüber hinaus wird die Zahlung einer Dividende wieder aufgenommen, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Es sollWeiterlesen...

  • 5. Februar 2021

    Unternehmen:

    Carlsberg

    ISIN:

    DK0010181759

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    22 DKK

    Dividenden-Rendite:

    2,29%

    Carlsberg kündigt Aktienrückkauf an und steigert die Dividende

    Der dänische Brauereikonzern Carlsberg (ISIN: DK0010181759) kündigte am Freitag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 0,75 Mrd. Kronen (ca. 101 Mio. Euro) an. Das Programm startet heute und läuft bis zum 23. April 2021. Aufgrund der COVID-19 Pandemie wird Carlsberg von Quartal zu Quartal über Aktienrückkäufe entscheiden. Die nächste Entscheidung soll am 28. April getroffen werden. Carlsberg will eine Dividende von 22Weiterlesen...

  • 4. Februar 2021

    Unternehmen:

    Ebay

    ISIN:

    US2786421030

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,24%

    Ebay weitet Aktienrückkauf aus und steigert die Dividende

    Der amerikanische Online-Händler Ebay Inc. (ISIN: US2786421030, NASDAQ: EBAY) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 4 Mrd. US-Dollar aus. Zum Jahresende 2020 standen noch 2 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Ebay wird eine vierteljährliche Dividende von 18 US-Cents an seine Aktionäre ausschütten, wie am Mittwoch nach Börsenschluss an der Wall Street weiter mitgeteilt wurde. Gegenüber dem Vorquartal (16 Cents) ist diesWeiterlesen...

  • 3. Februar 2021

    Unternehmen:

    Carlisle Companies

    ISIN:

    US1423391002

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,10 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,40%

    Carlisle weitet Aktienrückkauf aus und kündigt Dividende an

    Der Mischkonzern Carlisle Companies (ISIN: US1423391002, NYSE: CSL) gab am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm im Wert von bis zu 5 Mio. Aktien bekannt. Das Programm ist in Ergänzung zum alten Aktienrückkaufprogramm, von dem zum Stand 31. Dezember noch ein Volumen von rund 2 Mio. Aktien zur Verfügung stand. Carlisle wird am 1. März 2021 eine Quartalsdividende von 0,525 US-Dollar jeWeiterlesen...

  • 29. Januar 2021

    Unternehmen:

    Altria

    ISIN:

    US02209S1033

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,44 USD

    Dividenden-Rendite:

    8,07%

    Altria gibt neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

    Der amerikanische Tabakkonzern Altria Group Inc. (ISIN: US02209S1033, NYSE: MO) gab am Donnerstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 2 Mrd. US-Dollar und einer Laufzeit bis 30. Juni 2022 bekannt. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 (Ende Dezember 2020) erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von 6,30 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 6 Mrd. US-Dollar). Der operative Ertrag betrug 2,58 Mrd. US-Dollar (Vorjahr:Weiterlesen...

  • 28. Januar 2021

    Unternehmen:

    Grand City Properties

    ISIN:

    LU0775917882

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,8238 EUR

    Dividenden-Rendite:

    4,01%

    Grand City Properties kauft eigene Aktien zurück

    Der Immobilienkonzern Grand City Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) will bis zu 12,5 Mio. Aktien zurückkaufen. Dies entspricht 7,3 Prozent der ausstehenden Aktien, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Grand City Properties bietet je Aktie zwischen 20 und 21,25 Euro. Das Rückkaufangebot startet am 29. Januar und soll voraussichtlich am 12. Februar enden. Nähere Informationen sollen in den kommenden Tagen aufWeiterlesen...

  • 28. Januar 2021

    Unternehmen:

    Facebook

    ISIN:

    US30303M1027

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    kene

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Facebook weitet Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Technologiekonzern Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, NYSE: FB) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 25 Mrd. US-Dollar aus. Vom alten Rückkaufprogramm über 34 Mrd. US-Dollar standen zum Jahresende 2020 noch rund 8,6 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Es gibt keine Laufzeitbegrenzung für das Aktienrückkaufprogramm. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 (31. Dezember 2020) erwirtschaftete Facebook einen Umsatz in Höhe von 28,07 Mrd.Weiterlesen...