• 1. April 2022

    Unternehmen:

    ABB

    ISIN:

    CH0012221716

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,82 CHF

    Dividenden-Rendite:

    2,71%

    ABB startet Aktienrückkaufprogramm

    Der Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB Ltd. (ISIN: CH0012221716) startet an diesem Freitag sein zuvor angekündigtes Aktienrückkaufprogramm über bis zu 3 Mrd. US-Dollar. Das Programm läuft vom 1. April 2022 bis 22. März 2023. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurs von ABB werden damit maximal rund 89 Mio. Aktien erworben. Durch den Rückkauf will ABB auch den verbleibenden Betrag über 1,2 Mrd. US-DollarWeiterlesen...

  • 30. März 2022

    Unternehmen:

    UBS

    ISIN:

    CH0244767585

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,50 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,55%

    UBS startet neues Aktienrückkaufprogramm

    Das Schweizer Bankhaus UBS Group AG (ISIN: CH0244767585) hat am 29. März 2022 das Aktienrückkaufprogramm 2021 beendet. Es wurden 240,3 Mio. Aktien für insgesamt rund 3,8 Mrd. Franken zurückgekauft. Am 31. März 2022 startet ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 6 Mrd. US-Dollar und einer Laufzeit von zwei Jahren. Dabei sollen im laufenden Jahr 2022 einschließlich des bereits beendeten AktienrückkaufprogrammsWeiterlesen...

  • 29. März 2022

    Unternehmen:

    Sonova Holding

    ISIN:

    CH0012549785

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,20 CHF

    Dividenden-Rendite:

    0,84%

    Sonova schliesst Aktienrückkauf ab und gibt neues Rückkaufprogramm bekannt

    Der Schweizer Hörsystemhersteller Sonova Holding AG (ISIN: CH0012549785) hat das Aktienrückkaufprogramm 2021-22 abgeschlossen, welches ursprünglich am 18. Mai 2021 angekündigt worden war. Im Rahmen des Rückkaufs 2021-22 kaufte Sonova seit dem 4. Juni 2021 rund 2,01 Mio. Namenaktien (entspricht 3,125 Prozent des Aktienkapitals zu Beginn des Programms) im Wert von insgesamt 699,3 Mio. Franken zurück. Der durchschnittliche Kaufpreis pro AktieWeiterlesen...

  • 10. März 2022

    Unternehmen:

    Amazon

    ISIN:

    US0231351067

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Amazon gibt Aktienrückkaufprogramm und Aktiensplit bekannt

    Der amerikanischer Onlineversandhändler Amazon (ISIN: US0231351067, NASDAQ: AMZN) kündigte am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 10 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ersetzt das alte Rückkaufprogramm über 5 Mrd. US-Dollar, von dem 2,12 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe verwendet wurden. Darüber hinaus gab Amazon einen Aktiensplit im Verhältnis 20:1 bekannt. Es ist der vierte Aktiensplit in derWeiterlesen...

  • 3. März 2022

    Unternehmen:

    MGM Resorts International

    ISIN:

    US5529531015

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,01 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,02%

    MGM Resorts gibt neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

    Der Kasinobetreiber MGM Resorts International (ISIN: US5529531015, NYSE: MGM) kündigte am Mittwoch ein neues Aktienrückkaufprogramm über 2 Mrd. US-Dollar an. Unter dem alten Rückkaufprogramm standen zum 1. März 2022 noch rund 525 Mio. US-Dollar zur Verfügung. MGM Resorts International mit Sitz in Las Vegas betreibt Hotels und Spielcasinos in den USA und in Macau. Im Fiskaljahr 2021 betrug der UmsatzWeiterlesen...

  • 2. März 2022

    Unternehmen:

    Chevron

    ISIN:

    US1667641005

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    5,68 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,79%

    Chevron will mehr eigene Aktien zurückkaufen

    Der amerikanische Energiekonzern Chevron Corp. (ISIN: US1667641005, NYSE: CVX) gab am Dienstag eine Anhebung der Zielspanne für Aktienrückkäufe von 3 bis 5 Mrd. US-Dollar pro Jahr auf nun 5 bis 10 Mrd. US-Dollar bekannt. Im Januar 2022 erhöhte Chevron die Dividende um rund sechs Prozent gegenüber dem Vorquartal. Nach Angaben von Chevron wurde die Dividende damit das 35. Jahr inWeiterlesen...

  • 1. März 2022

    Unternehmen:

    Scout24

    ISIN:

    DE000A12DM80

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,82 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,50%

    Scout24 plant Aktienrückkauf

    Die Immobilienanzeigen-Plattform Scout24 SE (ISIN: DE000A12DM80) will eigene Aktien mit einem Kaufpreisvolumen von insgesamt bis zu 350 Mio. Euro in einer oder mehreren Tranchen über die Börse zurückkaufen. Der Aktienrückkauf soll im März 2022 beginnen und voraussichtlich spätestens vor der Hauptversammlung 2023 enden. Ferner wurde beschlossen, 3.400.000 der bislang gehaltenen 3.542.904 eigenen Aktien einzuziehen. Die Konzern-Umsatzerlöse konnten im Vorjahresvergleich aufgrundWeiterlesen...

  • 1. März 2022

    Unternehmen:

    adidas

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,46%

    Adidas startet nach Veräußerung von Reebok neues Aktienrückkaufprogramm

    Der Sportartikelhersteller adidas (ISIN: DE000A1EWWW0) gab am Dienstag bekannt, dass die Veräußerung von Reebok an Authentic Brands Group zum 28. Februar 2022 formell abgeschlossen wurde. Vor diesem Hintergrund wird adidas ein neues Aktienrückkaufprogramm auflegen, um die Barerlöse aus der Reebok Veräußerung an die Aktionär*innen zurückzugeben. Das Unternehmen beabsichtigt, ab Mitte März 2022 bis zum Ende des dritten Quartals 2022 eigeneWeiterlesen...

  • 1. März 2022

    Unternehmen:

    Linde

    ISIN:

    IE00BZ12WP82

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    4,68 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,60%

    Linde kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an und erhöht die Dividende

    Der weltweit größte Industriegase-Konzern Linde plc (ISIN: IE00BZ12WP82) kündigte am Montag ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 10 Mrd. US-Dollar an. Das Programm ersetzt das alte Rückkaufprogramm über 5 Mrd. US-Dollar, das kürzlich beendet wurde. Linde wird am 25. März 2022 eine Quartalsdividende von 1,17 US-Dollar an die Aktionäre ausschütten. Im Vergleich zum Vorquartal ist dies eine Anhebung um 10Weiterlesen...

  • 24. Februar 2022

    Unternehmen:

    Ebay

    ISIN:

    US2786421030

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,88 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,24%

    Ebay weitet Aktienrückkauf aus und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Online-Händler Ebay Inc. (ISIN: US2786421030, NASDAQ: EBAY) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 4 Mrd. US-Dollar aus. Zum Jahresende 2021 standen noch 2 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Ebay wird eine vierteljährliche Dividende von 22 US-Cents an seine Aktionäre ausschütten, wie am Mittwoch nach Börsenschluss an der Wall Street weiter mitgeteilt wurde. Gegenüber dem Vorquartal (18 Cents) ist diesWeiterlesen...

  • 17. Februar 2022

    Unternehmen:

    Cisco Systems

    ISIN:

    US17275R1023

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,52 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,80%

    Cisco steigert die Dividende das elfte Jahr in Folge und kündigt Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Netzwerkausrüster Cisco Systems (ISIN: US17275R1023, NYSE: CSCO) erhöht seine Dividende um drei Prozent auf 38 US-Cents vierteljährlich. Das im Dow-Jones-Index gelistete Unternehmen startete im April 2011 mit der erstmaligen Auszahlung einer Dividende (6 US-Cents). Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 1,52 US-Dollar ausbezahlt. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 54,25 US-Dollar (Stand: 16. Februar 2022) einer Dividendenrendite vonWeiterlesen...

  • 17. Februar 2022

    Unternehmen:

    Carrefour

    ISIN:

    FR0000120172

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,52 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,90%

    Carrefour kauft eigene Aktien zurück und hebt die Dividende an

    Der französische Handelskonzern Carrefour (ISIN: FR0000120172) will eigene Aktien im Volumen von maximal 750 Mio. Euro im Jahr 2022 zurückkaufen, wie der Konzern am Mittwochabend mitteilte. Carrefour will eine Dividende von 0,52 Euro in bar ausschütten, wie weiter berichtet wurde. Im Vorjahr wurde eine Dividende von 0,48 Euro bezahlt. Damit wird die Dividende um 8 Prozent erhöht. Beim derzeitigen AktienkursWeiterlesen...

  • 15. Februar 2022

    Unternehmen:

    Whirlpool

    ISIN:

    US9633201069

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    7,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,56%

    Whirlpool weitet Aktienrückkauf aus und steigert die Dividende

    Der amerikanische Hersteller von Haushaltsgeräten, Whirlpool Corp. (ISIN: US9633201069, NYSE: WHR), weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 2 Mrd. US-Dollar aus. Vom alten Programm standen zum 31. Dezember 2021 noch 1,5 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Whirlpool wird die vierteljährliche Dividende um 25 Prozent auf 1,75 US-Dollar anheben. Die Auszahlung erfolgt am 15. März 2022 (Record date: 25. Februar 2022). Der Konzern ausWeiterlesen...

  • 15. Februar 2022

    Unternehmen:

    Glencore

    ISIN:

    JE00B4T3BW64

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,26 USD

    Dividenden-Rendite:

    4,43%

    Glencore kauft eigene Aktien zurück und steigert die Dividende

    Der Rohstoffhändler Glencore plc (ISIN: JE00B4T3BW64) gab am Dienstag ein Aktienrückkaufprogramm über 550 Mio. US-Dollar bekannt. Glencore will den Aktionären für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 26 US-Cents (ca. 23 Eurocent) je Aktie ausschütten. Die Zahlung der Dividende soll in zwei gleich hohen Tranchen im Mai und September 2022 erfolgen. Im Vorjahr wurden 12 US-Cents Dividende bezahlt. Im AugustWeiterlesen...

  • 11. Februar 2022

    Unternehmen:

    British American Tobacco

    ISIN:

    GB0002875804

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,18 GBP

    Dividenden-Rendite:

    6,54%

    British American Tobacco startet Aktienrückkauf und hebt die Dividende leicht an

    Der britische Tabakkonzern British American Tobacco (ISIN: GB0002875804) gab am Freitag ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 2 Mrd. Pfund (ca. 2,37 Mrd. Euro) bekannt. Das Programm startet am 14. Februar 2022 und endet spätestens am 31. Dezember 2022. British American Tobacco (BAT) gab auch eine Dividende in Höhe von 217,8 Pence (ca. 2,58 Euro) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021Weiterlesen...

  • 10. Februar 2022

    Unternehmen:

    ArcelorMittal

    ISIN:

    LU1598757687

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,38 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,34%

    ArcelorMittal steigert die Dividende und kauft eigene Aktien zurück

    Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 1 Mrd. US-Dollar für das erste Halbjahr 2022 an. Darüber hinaus soll eine Dividende in Höhe von 0,38 US-Dollar je Aktie ausgeschüttet werden. Im Vorjahr wurden 0,30 US-Dollar ausbezahlt. Damit wird die Dividende um knapp 27 Prozent angehoben. Die Hauptversammlung wird am 4. Mai 2022 stattfinden. Beim derzeitigen AktienkursWeiterlesen...

  • 10. Februar 2022

    Unternehmen:

    TotalEnergies

    ISIN:

    FR0000120271

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,64 EUR

    Dividenden-Rendite:

    5,00%

    TotalEnergies kauft eigene Aktien zurück und plant Dividendenanhebung

    Der französische Energiekonzern TotalEnergies SE (ISIN: FR0000120271) wird eine Schlussdividende von 0,66 Euro je Aktie in bar für das Geschäftsjahr 2021 an seine Investoren ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Die Zahlung erfolgt am 1. Juli 2022 (Ex-Dividenden Tag ist der 21. Juni 2022). Damit bleibt die Dividende im Vergleich zu den drei Zwischendividenden, die bisher für das Jahr 2021Weiterlesen...

  • 9. Februar 2022

    Unternehmen:

    DuPont

    ISIN:

    US26614N1028

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,32 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,65%

    DuPont kauft eigene Aktien zurück und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Chemiekonzern DuPont de Nemours, Inc. (ISIN: US26614N1028, NYSE: DD) gab am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 1 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm läuft bis zum 31. März 2023. Vom ursprünglichen Aktienrückkaufprogramm, das im ersten Quartal 2022 abgeschlossen werden soll, stehen noch 375 Mio. US-Dollar zur Verfügung. DuPont wird seinen Aktionären am 15. März 2022 eine Dividende von 0,33Weiterlesen...

  • 4. Februar 2022

    Unternehmen:

    Union Pacific

    ISIN:

    US9078181081

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    4,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,93%

    Union Pacific kauft eigene Aktien zurück und schüttet Dividende aus

    Die amerikanische Eisenbahngesellschaft Union Pacific Corporation (ISIN: US9078181081, NYSE: UNP) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 100 Mio. US-Dollar bekannt, wie am Donnerstag berichtet wurde. Das Aktienrückkaufprogramm startet ab 1. April 2022 und läuft bis 31. März 2025. Damit wird das alte Rückkaufprogramm, das am 31. März 2022 endet, ersetzt. Union Pacific wird eine Quartalsdividende von 1,18 US-Dollar jeWeiterlesen...

  • 3. Februar 2022

    Unternehmen:

    Shell

    ISIN:

    GB00B03MLX29

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,96 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,73%

    Shell weitet Aktienrückkauf aus und plant Erhöhung der Dividende

    Der Öl- und Gaskonzern Shell (ISIN: GB00B03MLX29) will im ersten Halbjahr 2022 eigene Aktien im Volumen von 8,5 Mrd. US-Dollar zurückkaufen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Der Betrag enthält die bereits angekündigten 5,5 Mrd. US-Dollar aus dem Verkauf von Permian im US-Bundesstaat Texas an ConocoPhillips im September 2021. Shell wird für das vierte Quartal 2021 eine Dividende von 0,24 US-DollarWeiterlesen...