• 5. November 2021

    Unternehmen:

    Snap-on

    ISIN:

    US8330341012

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    5,68 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,68%

    Snap-on kauft eigene Aktien zurück und steigert die Dividende

    Das amerikanische Werkzeugunternehmen Snap-on Inc. (ISIN: US8330341012, NYSE: SNA) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 500 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm ersetzt das alte Rückkaufprogramme, von dem zuletzt noch rund 194 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Snap-on gab auch eine Erhöhung der vierteljährlichen Dividende um 15,4 Prozent auf 1,42 US-Dollar bekannt. Auf das Jahr hochgerechnet werden 5,68Weiterlesen...

  • 3. November 2021

    Unternehmen:

    Akamai Technologies

    ISIN:

    US00971T1016

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Akamai erzielt mehr Gewinn und kauft eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Technologiekonzern Akamai Technologies Inc. (ISIN: US00971T1016, NASDAQ: AKAM) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1,8 Mrd. US-Dollar an. Das Programm läuft vom 1. Januar 2022 bis zum 31. Dezember 2024. Vom alten Rückkaufprogramm (läuft Ende 2021 aus) standen zum 30. September 2021 noch 321 Mio. US-Dollar zur Verfügung. Im dritten Quartal (30. September) 2021 erzielte Akamai einenWeiterlesen...

  • 2. November 2021

    Unternehmen:

    Freeport-McMoRan

    ISIN:

    US35671D8570

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,30 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,78%

    Freeport-McMoRan kauft eigene Aktien zurück und plant höhere Ausschüttung

    Der Rohstoffkonzern Freeport-McMoRan Inc. (ISIN: US35671D8570, NYSE: FCX) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 3 Mrd. US-Dollar an. Freeport-McMoRan plant auch eine zusätzliche variable Dividende über 0,30 US-Dollar auf das Jahr gerechnet für 2022. Damit sei eine Gesamtdividende (ordentliche Dividende über 0,30 US-Dollar zzgl. variable Dividende über 0,30 US-Dollar) über 0,60 US-Dollar auf das Jahr gerechnet für 2022 geplant.Weiterlesen...

  • 28. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Altria Group

    ISIN:

    US02209S1033

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,60 USD

    Dividenden-Rendite:

    7,58%

    Altria verfehlt die Erwartungen und weitet Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Tabakkonzern Altria Group Inc. (ISIN: US02209S1033, NYSE: MO) will sein Aktienrückkaufprogramm über 2 Mrd. US-Dollar auf 3,5 Mrd. US-Dollar aufstocken, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (30. September) erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von 6,79 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,12 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag mitgeteilt wurde. Der operative GewinnWeiterlesen...

  • 27. Oktober 2021

    Unternehmen:

    ISIN:

    SE0016589188

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    Dividenden-Rendite:

    Electrolux kauft eigene Aktien zurück

    Der schwedische Haushaltsgerätehersteller AB Electrolux (ISIN: SE0016589188) gab am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu maximal 9,37 Mio. B-Aktien im Volumen von maximal 2,8 Mrd. Kronen (ca. 280,3 Mio. Euro) bekannt. Das Programm läuft vom 28. Oktober 2021 bis 25. März 2022. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021 lag der Umsatz bei 30,93 Mrd. Kronen (ca. 3,1 Mrd. Euro) imWeiterlesen...

  • 26. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Facebook

    ISIN:

    US30303M1027

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Facebook meldet gemischte Ergebnisse und weitet Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Technologiekonzern Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, NYSE: FB) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 50 Mrd. US-Dollar aus. Vom alten Rückkaufprogramm standen zum 30. September 2021 noch rund 7,97 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (30. September 2021) erwirtschaftete Facebook einen Umsatz in Höhe von 29,01 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,47 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettogewinn von 9,19Weiterlesen...

  • 25. Oktober 2021

    Unternehmen:

    The J.M. Smucker Company

    ISIN:

    US8326964058

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,96 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,22%

    J.M. Smucker weitet Aktienrückkauf aus und schüttet Dividende aus

    Der amerikanische Nahrungsmittelhersteller The J.M. Smucker Company (ISIN: US8326964058, NYSE: SJM) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 5 Mio. Aktien aus. Damit beträgt die aktuelle Summe für Aktienrückkäufe 7,8 Mio. Aktien. J.M. Smucker wird eine Quartalsdividende von 0,99 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Ausbezahlt wird die Dividende am 1. Dezember 2021 (Record date: 12. November 2021). Im Juli erhöhte J.M.Weiterlesen...

  • 25. Oktober 2021

    Unternehmen:

    HSBC Holdings

    ISIN:

    GB0005405286

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,15 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,52%

    HSBC will eigene Aktien zurückkaufen

    Die britische Großbank HSBC Holdings (ISIN: GB0005405286) will eigene Aktien im Volumen von bis zu 2 Mrd. US-Dollar zurückkaufen, wie am Montag berichtet wurde. Das Programm soll in Kürze starten. Im dritten Quartal (30. September) 2021 lag das Ergebnis bei 4,24 Mrd. US-Dollar nach 2,04 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Steuern betrug knapp 6Weiterlesen...

  • 20. Oktober 2021

    Unternehmen:

    SEB AB

    ISIN:

    SE0000148884

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    4,10 SEK

    Dividenden-Rendite:

    3,14%

    SEB kauft eigene Aktien zurück und schüttet eine weitere Dividende aus

    Der schwedische Finanzdienstleister SEB AB (ISIN: SE0000148884) wird ein Aktienrückkaufprogramm über 2,5 Mrd. Kronen (ca. 249 Mio. Euro) starten. Das Programm soll am 21. Oktober 2021 starten und längstens bis 21. März 2022 laufen. SEB will eine zusätzliche Dividende von 4,10 Kronen (ca. 0,41 Euro) ausschütten, wie der Konzern am Mittwoch ebenfalls mitteilte. Hierüber wird eine außerordentliche Hauptversammlung am 12.Weiterlesen...

  • 18. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Lennar

    ISIN:

    US5260571048

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,03%

    Lennar stockt Aktienrückkauf auf

    Der US-Baukonzern Lennar Corporation (ISIN: US5260571048, NYSE: LEN) weitet sein Aktienrückkaufprogramm auf bis zu 1 Mrd. US-Dollar oder rund 25 Mio. Aktien aus. Das Rückkaufprogramm hat keine Laufzeitbegrenzung. Lennar ist 1954 gegründet worden und ist einer der größten Baukonzerne für Eigenheime in den USA. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (31. August 2021) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 6,94Weiterlesen...

  • 14. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Adidas

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,13%

    Adidas startet weiteres Aktienrückkaufprogramm

    Der Sportartikelhersteller adidas (ISIN: DE000A1EWWW0) hat beschlossen, ein weiteres Aktienrückkaufprogramm aufzulegen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Der DAX-Konzern plant ab dem 18. Oktober 2021 bis Ende des Jahres Aktien im Wert von 450 Mio. Euro zurückzukaufen. Unter Berücksichtigung des Ende September abgeschlossenen Aktienrückkaufs wird adidas damit im Jahr 2021 insgesamt Aktien im Gesamtwert von 1 Mrd. Euro zurückkaufen. Adidas beabsichtigtWeiterlesen...

  • 14. Oktober 2021

    Unternehmen:

    WD-40 Company

    ISIN:

    US9292361071

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,88 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,26%

    WD-40 kauft eigene Aktien zurück

    Die WD-40 Company (ISIN: US9292361071, NASDAQ: WDFC) gibt ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 75 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm läuft vom 1. November 2021 bis 31. August 2023. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (31. Mai 2021) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 136,41 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 98,25 Mio. US-Dollar), wie am 7. Juli 2021 berichtet wurde. Der Gewinn betrugWeiterlesen...

  • 13. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Qualcomm

    ISIN:

    US7475251036

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,21%

    Qualcomm kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Technologiekonzern Qualcomm Inc. (ISIN: US7475251036, NASDAQ: QCOM) gibt ein Aktienrückkaufprogramm über 10 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm ist in Ergänzung zum Aktienrückkaufprogramm vom Juli 2018, von dem noch 0,9 Mrd. US-Dollar zur Verfügung stehen. Das Aktienrückkaufprogramm hat keine Laufzeitbegrenzung. Der Konzern mit Firmensitz in San Diego, im US-Bundesstaat Kalifornien, ist 1985 gegründet worden und gehört zu den größtenWeiterlesen...

  • 12. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Cancom SE

    ISIN:

    DE0005419105

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,75 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,48%

    Cancom kauft eigene Aktien zurück

    Der IT-Dienstleister Cancom SE (ISIN: DE0005419105) will eigene Aktien zurückkaufen, wie am Montag berichtet wurde. Im Zeitraum vom 20. Oktober 2021 bis längstens zum 19. Oktober 2022 sollen bis zu 3.504.363 eigene Aktien und damit bis zu insgesamt circa 9,09 Prozent des derzeitigen Grundkapitals erworben werden. Der Erwerb soll über die Börse erfolgen. Der Konzern-Umsatz wurde im zweiten Quartal 2021Weiterlesen...

  • 6. Oktober 2021

    Unternehmen:

    Tesco

    ISIN:

    GB00BLGZ9862

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,09 GBP

    Dividenden-Rendite:

    3,47%

    Tesco kauft eigene Aktien zurück und zahlt eine unveränderte Zwischendividende

    Die britische Supermarktkette Tesco plc (ISIN: GB00BLGZ9862) startet ein Aktienrückkaufprogramm, wie am Mittwoch berichtet wurde. Eine erste Tranche über 500 Mio. Pfund soll bis Oktober 2022 abgeschlossen sein. Tesco will eine Zwischendividende in Höhe von 3,20 Pence (ca. 3,5 Eurocent) an ihre Aktionäre ausschütten, wie der Konzern ebenfalls mitteilte. Die Auszahlung erfolgt am 26. November 2021 (Record day ist derWeiterlesen...

  • 24. September 2021

    Unternehmen:

    Thermo Fisher Scientific

    ISIN:

    US8835561023

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,04 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,17%

    Thermo Fisher kündigt Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Medizintechniker Thermo Fisher Scientific Inc. (ISIN: US8835561023, NYSE: TMO) gab am Donnerstag ein Aktienrückkaufprogramm über 3 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ersetzt das alte Aktienrückkaufprogramm, von dem noch 500 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Der Konzern ist 1902 als Fisher Scientific gegründet worden und beschäftigt über 90.000 Mitarbeiter. Zu den Produkten von Thermo FisherWeiterlesen...

  • 24. September 2021

    Unternehmen:

    Lockheed Martin

    ISIN:

    US5398301094

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    11,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,25%

    Lockheed Martin weitet Aktienrückkauf aus und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Rüstungs- und Technologiekonzern Lockheed Martin Corporation (ISIN: US5398301094, NYSE: LMT) gibt eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms über 5 Mrd. US-Dollar bekannt. Damit stehen nun rund 6 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Lockheed Martin wird eine Quartalsdividende in Höhe von 2,80 US-Dollar je Aktie ausschütten. Damit erhöht das Unternehmen die Dividende im Vergleich zum Vorquartal (2,60 US-Dollar) um 7,7Weiterlesen...

  • 23. September 2021

    Unternehmen:

    News Corp.

    ISIN:

    US65249B1098

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,87%

    Medienkonzern News kauft eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Medien- und Nachrichtenkonzern News Corp. (ISIN: US65249B1098, NASDAQ: NWSA) gab am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 1 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm ersetzt das alte Rückkaufprogramm über 500 Mio. US-Dollar und gilt für die Class A Aktien und die Class B Aktien. Die News Corp. mit Sitz in New York wurde ursprünglich von Rupert Murdoch gegründet undWeiterlesen...

  • 17. September 2021

    Unternehmen:

    Curtiss-Wright Corporation

    ISIN:

    US2315611010

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,60%

    Curtiss-Wright weitet Aktienrückkauf aus und gibt Dividende bekannt

    Der amerikanische Industriekonzern Curtiss-Wright Corporation (ISIN: US2315611010, NYSE: CW) gab am Donnerstag eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms um 400 Mio. US-Dollar bekannt. Damit stehen insgesamt 550 Mio. US-Dollar für Aktienrückkäufe zur Verfügung. Curtiss-Wright schüttet am 14. Oktober 2021 eine vierteljährliche Dividende von 18 US-Cents je Aktie aus, wie weiter berichtet wurde. Record date ist der 30. September 2021. Auf das JahrWeiterlesen...

  • 15. September 2021

    Unternehmen:

    Microsoft

    ISIN:

    US5949181045

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,48 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,83%

    Microsoft kauft eigene Aktien zurück und erhöht die Dividende das 18. Jahr in Folge

    Der amerikanische Technologiekonzern Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, NYSE: MSFT) gab am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 60 Mrd. US-Dollar bekannt. Ebenfalls kündigte Microsoft eine Dividendenerhöhung um 11 Prozent auf 62 US-Cents je Anteilsschein an. Microsoft zahlte zuletzt eine Quartalsdividende in Höhe von 56 US-Cents. Es werden künftig 2,48 US-Dollar jährlich ausbezahlt. Die Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs vonWeiterlesen...