• USU steigert den Umsatz und plant Fortsetzung der Dividendenpolitik

    Die USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28) plant eine Fortsetzung der Dividendenpolitik, die eine Ausschüttung einer Dividende vorsieht, die nie unter dem Vorjahreswert liegt und etwa der Hälfte des erwirtschafteten Gewinns entsprechen soll, wie am Donnerstag berichtet wurde. In diesem Jahr wurde eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie ausgeschüttet, ein Anstieg um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Beim derzeitigen AktienkursWeiterlesen...

  • Aktionäre der Royal Bank of Canada erhalten Dividende

    Die Royal Bank of Canada (ISIN: CA7800871021, TSE: RY) zahlt an diesem Donnerstag eine vierteljährliche Dividende von 1,28 CAD an die Investoren. Record day war der 26. Oktober 2022. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet erhalten die Aktionäre 5,12 CAD. Beim derzeitigen Börsenkurs von 134,69 CAD (Stand: 23. November 2022) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 3,80 Prozent. Der Konzern zahlt seit dem JahrWeiterlesen...

  • Old Republic schüttet seit 1941 eine Dividende aus

    Der amerikanische Versicherer Old Republic International Corporation (ISIN: US6802231042, NYSE: ORI) zahlt eine Dividende in Höhe von 23 US-Cents je Aktie für das vierte Quartal 2022. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 15. Dezember 2022 (Record day: 5. Dezember 2022). Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 24,17 US-Dollar (Stand: 23.Weiterlesen...

  • South Jersey Industries zahlt seit 71 Jahren eine Dividende an die Investoren

    Der Energiekonzern South Jersey Industries Inc. (ISIN: US8385181081, NYSE: SJI) wird am 27. Dezember 2022 eine Quartalsdividende von 0,31 US-Dollar ausschütten. Record day ist der 19. Dezember 2022. Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet 1,24 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 35,13 US-Dollar (Stand: 23. November 2022) ergibt sich eine Dividendenrendite von 3,53 Prozent. Seit 71 Jahren erhalten die AktionäreWeiterlesen...

  • Ebix wird eine unveränderte Dividende auszahlen

    Die amerikanische Ebix Inc. (ISIN: US2787152063, NASDAQ: EBIX) zahlt am 16. Dezember 2022 eine konstante Quartalsdividende von 7,5 US-Cents an ihre Investoren. Record day ist der 5. Dezember 2022. Auf das Jahr hochgerechnet erhalten die Anteilsinhaber des Konzerns somit unverändert 0,30 US-Dollar. Beim aktuellen Börsenkurs von 19,36 US-Dollar (Stand: 23. November 2022) entspricht das einer Dividendenrendite von 1,55 Prozent. EbixWeiterlesen...

  • HP steigert die Dividende

    Der amerikanische Technologiekonzern HP Inc. (ISIN: US40434L1052, NYSE: HPQ) hebt die vierteljährliche Dividende um rund 5 Prozent auf 0,2625 US-Dollar je Aktie an (zuvor 0,25 US-Dollar). Die nächste Zahlung erfolgt am 4. Januar 2023 (Record day: 14. Dezember 2022). Damit werden auf das Gesamtjahr hochgerechnet 1,05 US-Dollar ausgezahlt. Dies entspricht einer derzeitigen Dividendenrendite von 3,57 Prozent beim aktuellen Aktienkurs vonWeiterlesen...

  • Air Products and Chemicals kündigt Dividende an

    Das Chemieunternehmen Air Products and Chemicals (ISIN: US0091581068, NYSE: APD) wird am 13. Februar 2023 eine Quartalsdividende in Höhe von 1,62 US-Dollar an seine Aktionäre ausbezahlen (Record day ist der 3. Januar 2022). Im Februar 2022 erhöhte Air Products and Chemicals die Dividendenausschüttung um 8 Prozent. Insgesamt wurde die Dividende damit das 40. Jahr in Folge angehoben. Auf das JahrWeiterlesen...

  • Analog Devices schlägt die Erwartungen und hält die Dividende stabil

    Der amerikanische Halbleiterkonzern Analog Devices Inc. (ISIN: US0326541051, NASDAQ: ADI) zahlt am 15. Dezember 2022 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,76 US-Dollar je Aktie an seine Investoren aus. Record day ist der 5. Dezember 2022. Im März 2022 erfolgte im Vergleich zum Vorquartal (0,69 US-Dollar je Aktie) eine Anhebung um zehn Prozent. Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 3,04 US-DollarWeiterlesen...

  • Best Buy wird eine unveränderte Dividende auszahlen

    Der amerikanische Elektronikhändler Best Buy Co. (ISIN: US0865161014, NYSE: BBY) wird seinen Aktionären am 3. Januar 2023 eine Quartalsdividende in Höhe von 88 US-Cents ausbezahlen (Record day ist der 13. Dezember 2022). Anfang März 2022 erfolgte im Vergleich zum Vorquartal (70 US-Cents) eine Anhebung um 25,7 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern 3,52 US-Dollar aus. Dies entspricht beimWeiterlesen...

  • Dick’s Sporting Goods hebt den Ausblick an und meldet Dividende

    Der US-Einzelhandelskonzern Dick’s Sporting Goods Inc. (ISIN: US2533931026, NYSE: DKS) wird eine vierteljährliche Dividende von 0,4875 US-Dollar je Anteilsschein ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die nächste Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 30. Dezember 2022 (Record date: 9. Dezember 2022). Der Konzern aus Pittsburgh in den USA zahlt auf das gesamte Jahr gerechnet 1,95 US-Dollar an die Investoren aus.Weiterlesen...

  • Alamos Gold zahlt eine konstante Dividende an die Investoren

    Der kanadische Goldproduzent Alamos Gold Inc. (ISIN: CA0115321089, NYSE: AGI) wird eine unveränderte vierteljährliche Dividende von 0,025 US-Dollar je Anteilsschein ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Aktionäre erhalten die Auszahlung am 20. Dezember 2022 (Record day: 6. Dezember 2022). Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,10 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite des Konzern beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 9,44 US-DollarWeiterlesen...

  • Mullen Group gibt monatliche Dividende bekannt

    Der kanadische Logistik- und Transportkonzern Mullen Group Ltd. (ISIN: CA6252841045, TSX: MTL) zahlt eine konstante monatliche Dividende in Höhe von 0,06 kanadischen Dollar (CAD) je Anteilsschein aus. Die Ausschüttung erhalten die Aktionäre am 15. Dezember 2022 (Record day: 30. November 2022). Im Mai 2022 wurde die monatliche Dividende von 0,05 CAD auf 0,06 CAD angehoben. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werdenWeiterlesen...

  • Enel plant Abbau der Schulden und veröffentlicht Dividendenstrategie

    Der italienische Energiekonzern Enel (ISIN: IT0003128367) plant für das Jahr 2022 eine Dividende von insgesamt 0,40 Euro, wie der Konzern am Dienstag in Rom im Rahmen eines Kapitalmarkttages mitteilte. Für die Folgejahre 2023 bis 2025 ist eine Dividende in Höhe von 0,43 Euro geplant. Enel zahlt seine Dividende in zwei Tranchen aus. In diesem Jahr wurde eine Dividende in HöheWeiterlesen...

  • TAG Immobilien streicht die Dividende

    Die TAG Immobilien AG (ISIN: DE0008303504) mit Sitz in Hamburg will die Dividendenzahlung für das Jahr 2022 zur weiteren Stärkung der Kapital- und Finanzierungsbasis aussetzen, wie am Montagabend berichtet wurde. Die bisherige Planung sah eine Dividendenzahlung von 0,81 Euro vor. In diesem Jahr wurde für das Geschäftsjahr 2021 noch eine Dividende von 0,93 Euro ausgeschüttet. "Diese Entscheidung ist uns nichtWeiterlesen...

  • Hormel Foods steigert die Dividende das 57. Jahr in Folge

    Der amerikanische Lebensmittelkonzern Hormel Foods Corporation (ISIN: US4404521001, NYSE: HRL) steigert seine Quartalsdividende um sechs Prozent auf 27,5 US-Cents je Aktie. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 15. Februar 2023 (Record day: 17. Januar 2023). Während der letzten 57 Jahre wurde die Dividendenzahlung jedes Jahr erhöht. Damit zählt Hormel Foods zu den Dividendenaristokraten, die seit mindestens 25 Jahren ihre AusschüttungWeiterlesen...

  • Extra Space Storage zahlt Dividende für das vierte Quartal

    Der amerikanische Konzern Extra Space Storage Inc. (ISIN: US30225T1025, NYSE: EXR) zahlt den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar aus. Die Ausschüttung für das vierte Quartal 2022 erfolgt am 30. Dezember 2022 (Record date: 14. Dezember 2022). Auf das Jahr hochgerechnet werden 6,00 US-Dollar ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 157,59 US-Dollar (Stand: 21. NovemberWeiterlesen...

  • Industriekonzern Leggett & Platt hält die Dividende stabil

    Der amerikanische Industriekonzern Leggett & Platt Inc. (ISIN: US5246601075, NYSE: LEG) wird seinen Aktionären am 13. Januar 2023 eine Dividende in Höhe von 44 US-Cents für das vierte Quartal 2022 ausschütten (Record day: 15. Dezember 2022). Dies entspricht einer jährlichen Ausschüttung von 1,76 US-Dollar. Damit liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Börsenkurs von 34,71 US-Dollar (Stand: 18. November 2022) beiWeiterlesen...

  • Cincinnati Financial wird eine unveränderte Dividende ausschütten

    Der US-Versicherungskonzern Cincinnati Financial Corporation (ISIN: US1720621010, NYSE: CINF) wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 69 US-Cents ausschütten. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 13. Januar 2023 (Record day: 16. Dezember 2022). Auf das Jahr hochgerechnet werden somit 2,76 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 106,86 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,58 Prozent (Stand: 18. November 2022). ImWeiterlesen...

  • Borussia Dortmund lädt zur Hauptversammlung

    Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092) wird an diesem Montag ihre Hauptversammlung in der Westfalenhalle abhalten. Die Aktionäre werden wie im Vorjahr keine Dividende erhalten, nachdem zuletzt im Jahr 2019 für das Geschäftsjahr 2018/2019 eine Dividende in Höhe von 0,06 Euro je Aktie ausgeschüttet wurde. Borussia Dortmund erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/2023 (01.07.2022 – 30.09.2022)Weiterlesen...

  • FedEx kündigt Dividende an

    Der amerikanische Kurier- und Logistikkonzern FedEx (ISIN: US31428X1063, NYSE: FDX) zahlt am 3. Januar 2023 eine Quartalsdividende von 1,15 US-Dollar je Aktie an die Investoren aus. Record day ist der 12. Dezember 2022. Das Unternehmen aus Memphis schüttet damit auf das Jahr hochgerechnet 4,60 US-Dollar Dividende an die Investoren. Beim aktuellen Börsenkurs von 174,72 US-Dollar (Stand: 18. November 2022) liegtWeiterlesen...